Von Andrea Hornsteiner 0
Kostenexplosion

Peter Jackson verrät: So viel kostet die "Hobbit"-Trilogie

Aktuell wurde bekannt, wie hoch die Kosten für die "Der Hobbit"-Trilogie sind. Die Filmreihe von Regisseur Peter Jackson soll angeblich stolze 700 Millionen Dollar übersteigen! Alle Infos zu dem riesigen Filmbudget bekommt ihr hier.


Peter Jackson gehört mittlerweile zu den ganz Großen im Filmbusiness. Kein Wunder, denn mit der "Herr der Ringe"-Trilogie nahm der 51-Jährige unglaubliche 2,92 Milliarden Dollar ein. Dafür entstanden damals aber auch Filmkosten in Höhe von fast 281 Millionen Dollar.

Nun übertrifft sich Peter Jackson selbst. Denn mit seinen neuesten "Der Hobbit"-Filmen zeigt er sich alles andere als kostensparend.

"Der Hobbit": Eine kostenspielige Produktion

Wie nun ein Steuerdokument belegen soll, soll die bisherige Produktion der neuen Film-Reihe bereits 561 Millionen US-Dollar gekostet haben. Und da sind der zweite und dritte Teil von "Der Hobbit" noch nicht einmal miteingerechnet!

Insgesamt könnte es also ein Gesamtbudget von mindestens 700 Millionen Dollar geben! Und damit übersteigt dies sogar die "Herr der Ringe"-Produktion um das Zweieinhalbfache.

Ob sich die Kosten im Nachhinein rechnen werden, wird sich erst noch zeigen müssen. Doch die Stars lieben den "Hobbit".

Am 12. Dezember 2013 können wir uns dann den zweiten Teil der Trilogie "Der Hobbit: Smaugs Einöde" in den deutschen Kinos ansehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: