Von Mark Read 0
Doherty plant seltsame Geschäfte

Pete Doherty will Zigarettenstummel von Amy Winehouse verkaufen

In seinem Rock'n'Roller-Leben hat Pete Doherty wahrlich schon so einiges erlebt. Nun will der skandalerprobte Brite einige Andenken der letzten Jahre verkaufen - darunter Zigarettenstummel der verstorbenen Amy Winehouse.


Es ist noch gar nicht allzu lange her, dass man um das Leben von Pete Doherty (34) fürchten musste. Der britische Rocker, bekannt durch seine Zeit bei den Libertines und den Babyshambles, war ständig wegen Drogeneskapaden und abgebrochener Entziehungskuren in den Schlagzeilen. Er war mit Model Kate Moss liiert und feierte Parties mit Amy Winehouse und anderen Szenegrößen.

Auch wenn Doherty mittlerweile einen etwas gemäßigteren Lebenswandel pflegt, hat er aus seiner wildesten Zeit einige Andenken gesammelt. Mit diesen will er nun Geld machen. Im Gespräch mit dem "NME" erzählte der Rocker: "Ich habe Kippenstummel, die Bobby Gillespie, Kate Moss und Amy Winehouse gehören. Ich habe auch noch so einiges anderes Zeug rumliegen."

Dieses würde er nun gerne von einem Stand im Londoner Stadtteil Camden aus verkaufen. Ob das wirklich ernst gemeint ist? Bei Pete Doherty kann man sie so ganz sicher sein, aber so mancher Musikhistoriker würde sich über die Erinnerungsstücke aus Dohertys Sammlung sicher freuen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: