Von Martin Müller-Lütgenau 0
Fans verwirrt

Personalkarussell bei ‟Verbotene Liebe“: Julia Sonntag und Kristian Kiehling sind raus!

Was ist derzeit nur in der deutschen Soap-Landschaft los? Nach ‟GZSZ“ und ‟Unter Uns“ müssen auch die Fans von ‟Verbotene Liebe“ den Abgang zweier Stars verkraften. Das Traumpaar Julia Sonntag und Kristian Kiehling verlässt die ARD-Serie. Doch Ersatz ist bereits gefunden.

Der Herbst und Winter 2013 ist keine gute Zeit für alle Soap-Fans. Nicht nur bei den beliebten RTL-Serien ‟Unter Uns und ‟GZSZ“ dreht sich das Personalkarussell. Auch die Anhänger der ARD-Serie ‟Verbotene Liebe“ müssen sich von zwei Darstellern verabschieden. Julia Sonntag und Juri Adam, die das Traumpaar ‟Martha Wolf“ und ‟Kristian Kiehling“ spielen, gehen von Bord. Wie der Kölner "Express" berichtet, gehen beide Serienfiguren gemeinsam nach Berlin.

Es gibt zwei neue Figuren und neue Geschichten um die Figuren herum

‟Es waren wunderbare sieben Monate mit wunderbaren Menschen bei ‟Verbotene Liebe“! Euch danke ich für den Support und hoffe, dass ihr auch weiterhin den Weg mit mir geht“, verabschiedet sich Julia Sonntag via Facebook von ihren Fans und bittet diese darum, die Nachfolger mit offenen Armen zu empfangen. Doch wer sind die beiden Neuzugänge?

Philipp Oehme und Katja Sieder steigen im Dezember ein

‟Caroline Schulze“, gespielt von Katja Sieder ist eigentlich Buchhalterin, will jetzt aber eine Ausbildung in der Designabteilung von LCL machen und sich danach im Modegeschäft etablieren. Philipp Oehme spielt den männlichen Neuzugang ‟Thore Hellström“, den neuen Creative Director bei LCL. Obwohl das erste Treffen zwischen Hellström und Schulze eher suboptimal verläuft, sprühen schon bald zwischen beiden die Funken. Es bleibt also spannend bei ‟Verbotene Liebe“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: