Von Lena Gertzen 0
Dreharbeiten zu „Vicky Cristina Barcelona“

Penelope Cruz und Javier Bardem: So lernten sie sich kennen

Penelope Cruz und Javier Bardem

Penelope Cruz und Javier Bardem

(© Entertainment Pictures / imago)

Sie sind ein glamouröses Paar, wie es nur selten eines in Hollywood gegeben hat: Penelope Cruz und Javier Bardem. Die beiden Filmgrößen lernten sich bereits 1992 bei einem gemeinsamen Dreh kennen, die große Liebe entwickelte sich aber erst im Jahr 2009 während den Dreharbeiten zu „Vicky Cristina Barcelona“.

Wer „Vicky Cristina Barcelona“ gesehen hat, weiß, dass es für diesen Film keine bessere Besetzung der Hauptrollen hätte geben können. Während Penelope Cruz (41) die temperamentvollen „Maria Elena“ überzeugend mimt, begeistert Javier Bardem (46) in der Rolle des komplexen Künstlers mit einem ausgeprägten Hang zur Dramatik. Man bekommt ohne Zweifel den Eindruck, dass die beiden sich in dem Film zu einem großen Teil selbst spielen.

Große Liebe bei Cruz und Bardem

Ganz abwegig ist dieser Gedanke nicht, verliebten sich Penelope Cruz und Javier Bardem tatsächlich während der Dreharbeiten zu „Vicky Cristina Barcelona“ ineinander. Die Leidenschaft, die zwischen den beiden zu spüren ist, ist daher keinesfalls nur die Arbeit zweier hervorragender Schauspieler! Nur ein Jahr nach den Dreharbeiten heiratete das Paar. 2011 und 2013 bekamen die beiden Nachwuchs. Penelope und Javier haben sich bewusst von Veranstaltungen auf dem roten Teppich distanziert und gehen nur noch selten zu öffentlichen Events. Ihren Hauptwohnsitz hat die vierköpfige Familie in Madrid, wo sie fernab vom Großstadttrubel lebt.

Auch diese Schauspieler verliebten sich am Set!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?