Von Mark Read 0

Peinlich: Taylor Momsens Höschen-Ausrutscher


Es ist nur ein Ausrutscher und es kann jedem passieren - aber es wäre auch so ziemlich jedem peinlich: Taylor Momsen hat bei einem Konzert mit ihrer Band "The Pretty Reckless" ihr Höschen aus dem kurzen Kleid blitzen lassen. Die 16-Jährige wurde so ungünstig geknipst, dass der Gossip Girl-Star nun der Welt ihr Höschen zeigt. Sexy Outfits sind nichts neues für den Jungstar - gerne trägt sie Strapse, schüttelt ihr blonde Mähne und schaut mit ihren extremen Smokey Eyes sexy in die Kameras. Dass die Schlagzeilen da nicht immer positiv ausfallen, kümmert Taylor herzlich wenig - auch eine Einstellung.

Der peinliche Höschen-Ausrutscher, der ja nicht beabsichtigt war, hat aber sein Gutes: Taylor Momsens Eltern können jetzt sicher sein, dass ihre Tochter überhaupt Unterwäsche trägt. Während Taylors Höschen in den USA für einen handfesten Skandal sorgen wird, können wir das hierzulande wenigstens mit einem Schmunzeln betrachten. Die junge Taylor zeigt zwar ganz gern was sie hat, der Höschen-Skandal dürfte allerdings hierzulande nicht weiter für Aufregung sorgen - da haben wir bei weitem schon Schlimmeres gesehen.

Das nächste Mal zieht sie vielleicht ein Kleid an, was ein bisschen länger ist - oder Unterwäsche, die etwas schöner ausfällt; so ganz will das normal wirkende weiße Höschen nämlich nicht zu ihrem restlichen Outfit - ein sexy Kleid und Strapse - passen. Der Ruf als Skandal-Sängerin dürfte ihr in Amerika sicher sein - und auch negative Publicity verfehlt ihre Wirkung definitiv nicht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: