Von Lena Gulder 0
Schmerzhafte Erinnerungen

Peaches Geldof: Ihr Haus steht zum Verkauf

Der plötzliche Tod von Peaches Geldof steckt ihren Angehörigen und ihren Fans noch tief in den Knochen. Vor allem ihr Ehemann Thomas Cohen hat den Verlust seiner Liebsten noch kaum realisiert. Das gemeinsame Heim des Paares soll nun verkauft werden. Es stecken zu viele schmerzhafte Erinnerungen in den vier Wänden.

Peaches Geldofs Haus wird verkauft

Peaches & Thomas in glücklichen Tagen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Von einem Tag auf den anderen wurde das Leben einer kleinen Familie auf den Kopf gestellt. Seit dem plötzlichen Tod von Peaches Geldof (25) stehen ihre Angehörigen, allen voran Thomas Cohen unter Schock.

Thomas Cohen verkauft das Familienhaus

Laut „Hello!“ soll der 23-Jährige das Haus, in dem seine Ehefrau starb und er früher glückliche Momente mit seiner Familie verbrachte, meiden. Zu schmerzhaft sind die Erinnerungen, die in den vier Wänden festgeschrieben sind. Deshalb zieht der Musiker jetzt einen radikalen Schlussstrich und wird das Haus verkaufen.

Am Montag soll Peaches Geldof ihre letzte Ruhe finden

Insider verrieten der „Sunday People“, dass Thomas Cohen in die Nähe seiner Eltern ziehen möchte. Dort hofft er etwas Abstand gewinnen und den Tod seiner Liebsten verarbeiten zu können. Voraussichtlich am Montag soll Peaches Geldof beigesetzt werden. Ihre Verwandten planten die Beisetzung gemeinsam, um ihr die letzte Ehre zu erweisen. Danach kann Thomas Cohen beginnen, seinen Verlust zu verarbeiten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: