Von Vanessa Rusert 0
Nach Pauls tödlichem Unfall

Paul Walkers Tochter: Meadow Walker meldet sich auf Instagram zurück

Seit dem plötzlichen Tod ihres Vaters verschwand Meadow Walker sprichwörtlich von der Bildfläche. Nach knapp fünf Monaten meldete sie sich nun mit einem Foto am Strand zurück. Sie scheint die schlimmste Zeit glücklicherweise überwunden zu haben.

Sie kann wieder lächeln: Meadow (15), die Tochter des verstorbenen Paul Walker (✝40), der bei einem tragischen Autounfall im November 2013 ums Leben kam, postete nun das erste Bild von sich auf Instagram. Dieses zeigt sie im Bikini am Strand. Nach dem Tod ihres Vaters löschte sie ihre öffentlichen Accounts zeitweise, um mit der schlimmen Situation selbst besser leben zu können. Nur via Twitter bedankte sie sich bislang für die liebevolle Unterstützung.

Ein Herz und eine Seele

Mit dem ersten Facebook-Post des Mädchens nach dem schlimmen Schicksalsschlag berührte sie die Welt. In diesem beschreibt sie, wie sehr sie ihren Vater liebe und was für ein gewaltiger Held er für sie sei. Durch das massive Alkoholproblem der Mutter gewann der "The Fast and the Furious"-Star den Kampf um das Sorgerecht seiner geliebten Tochter.

Unter ihrem Bild heißt es: "Froh, zurück zu sein". Und auch ihre Fans sind glücklich über den grinsenden Gesichtsausdruck der 15-Jährigen. "Du bist wunderschön, dein Vater wäre stolz auf dich" und "Es ist so schön, dich wieder lachen zu sehen", lauten viele Kommentare unter ihrem Schnappschuss.

Auch wir sind froh, dass es Meadow langsam aber sicher wieder besser geht!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: