Von Victoria Heider 0
Nach tödlichem Unglück

Paul Walkers Bruder Cody Walker wird in weiteren „The Fast and The Furious“ Filmen mitspielen

Der Unfalltod von Paul Walker war wirklich tragisch und erschütterte die Welt. Um sein letztes Werk zu vollenden, sprangen seine Brüder Cody und Caleb im siebten Teil von „The Fast and The Furious“ für ihn ein. Nun soll Cody ein fester Bestandteil der Filmreihe werden.

Cody und Paul Walker

Cody und Paul Walker im Jahr 2003

(© Getty Images)

Um den letzten „The Fast and The Furious“ Film von ihrem verunglückten Paul Walker (†40) zu beenden, sprangen seine Brüder Caleb (36) und Cody Walker (25) für ihn ein und vollendeten die letzten fehlenden Szenen.

Cody will in seine Fußstapfen treten

Wie„Dailymail“ berichtet, soll nun der ausgebildete Stuntman und Schauspieler Cody im nächsten Teil der Auto-Saga eine eigene Rolle bekommen. Pauls Charakter Brian O'Conner wird „in Rente“ gehen und von seinem jüngeren Bruder ersetzt.

Er ist ideal für die Filme

Die Rolle bekam Cody, weil die Produzenten sehr zufrieden mit ihm und seinen Leistungen waren. Und Cody nahm das Angebot gerne an, um das Vermächtnis seines Bruders zu ehren.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: