Von Anita Lienerth 0
An der Seite von Demi Moore

Patrick Swayze (†57) : Das ist die berühmte Töpferszene in „Ghost - Nachricht von Sam“

In "Ghost - Nachricht von Sam" spielte Patrick Swayze einen Geist

In "Ghost - Nachricht von Sam" spielte Patrick Swayze einen Geist

(© United Archives / imago)

In „Ghost - Nachricht von Sam“ spielten Demi Moore und Patrick Swayze ein Paar, das durch ein schweres Schicksal getrennt wird. Der berühmteste Teil des Filmklassikers ist dabei die heiße Töpferszene, in der sich Demi und Patrick sehr innig zeigen.

In „Ghost – Nachricht von Sam“ spielte Patrick Swayze (†57) die Rolle des „Sam Wheat“, der nach einem Theaterbesuch mit seiner Freundin „Molly Jensen“, gespielt von Demi Moore (53), von einem Straßenräuber überfallen wird. Dabei stirbt „Sam“, doch sein Geist lebt weiter. Er kann seine Umwelt wahrnehmen, doch wird selber von den Menschen nicht gesehen. Um seine Freundin zu schützen, geht er zu dem Medium „Oda Mae“, die „Molly“ vor seinem Mörder warnen soll. Nach etlichen Versuchen sie zu überzeugen, glaubt „Molly“, dass „Sam“ noch existiert. Die Erkenntnis kommt beinahe schon zu spät, denn „Sams“ Mörder ist nun auch hinter „Molly“ und „Oda Mae“ her.

Heiße Szene mit Demi Moore

Die berühmteste Szene des Films ist die Töpferszene, in der die Künstlerin „Molly“ gerade dabei ist, ein neues Werk zu schaffen, während der Geist ihres Freundes „Sam“ sich oberkörperfrei hinter sie setzt und sie umschlingt. Die Hände der beiden greifen schließlich ineinander und streichen über den nassen Lehm, während im Hintergrund „Unchained Melody“ von den Righteous Brothers läuft. Leider ist Patrick Swayze vor sieben Jahren aufgrund von Bauchspeicheldrüsenkrebs viel zu früh verstorben, doch er wird wohl vor allem aufgrund solcher bewegenden Szenen nie in Vergessenheit geraten.

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?