Von Anita Lienerth 0
Nach „Grey's Anatomy“-Aus

Patrick Demspey: Wird er sich aus dem Schauspielgeschäft zurückziehen?

Greys Anatomy Star Patrick Dempsey aka McDreamy

Patrick Dempsey

(© Getty Images)

Zehn Jahre lang spielte Patrick Dempsey die beliebte Rolle des „Dr. Derek Shepherd“ in der Serie „Grey's Anatomy“, aber nun kam es zum plötzlichen Serientod. Doch Fans können aufatmen, denn seine Hollywood-Karriere will Patrick Dempsey nicht an den Nagel hängen! Achtung, Spoiler!

Patrick Dempsey (49) wird jetzt schon schmerzlich bei „Grey's Anatomy“ vermisst. Immerhin hatte keiner damit gerechnet, dass „Dr. Derek Shepherd“ alias „McDreamy“ ab der elften Staffel nicht mehr in der Arztserie zu sehen sein wird. Dempsey wird nicht mehr zur Serie zurückkehren, denn am Ende der elften Staffel ist er bei einem dramatischen Unfall ums Leben gekommen.

Er liebt den Rennsport

Dennoch will Patrick Dempsey nach seinem Ausstieg bei „Grey's Anatomy“ nicht mit der Schauspielerei aufhören. Wie er gegenüber „People“ erzählt, wird er sich nicht aus dem Schauspielgeschäft zurückziehen. Jedoch hat er sich auch ein zweites Standbein aufgebaut. Er fährt leidenschaftlich gern Rennen. Besonders schätzt er dabei die Kameradschaft und die Gemeinschaft. Es sieht ganz danach aus, als würde Patrick Dempsey sein Leben nach seinem Serienausstieg und seinem Beziehungs-Aus nach 15 Jahren Ehe erst einmal umstrukturieren und seine Zeit vermehrt in sein Hobby, den Rennsport, investieren. 

Bildergalerie: 18 Dinge, die ihr noch nicht über „Grey's Anatomy“ wusstet.

Quiz icon
Frage 1 von 10

"Grey's Anatomy" Quiz Wer spielt die Hauptrolle der "Meredith Grey"?