Von Stephanie Neuberger 0
Schlechte Schulnoten bei Paris Jackson?

Paris Jackson: Auftrittsverbot bei "Wetten, dass..."?

Erst wurde groß angekündigt, dass Paris Jackson, Tochter des verstorbenen King of Pop, zu "Wetten, dass...?" kommt und nun heißt es, dass stattdessen ihr Bruder Prince Michael zu Gast sein wird. Aber warum kommt jetzt ihr Bruder statt Paris?


Große Verwirrung bei den Gästen für die kommende Ausgabe von "Wetten, dass...?" auf Mallorca. Erst hieß es, dass Paris Jackson zu Markus Lanz kommen wird. Die Tochter vom 2009 verstorbenen Musiker Michael Jackson wurde groß angekündigt. Doch nun erscheint auf der Homepage der Sendung ein Bild von Prince Michael statt das seiner Schwester unter den Gästen (wir berichteten).

Was ist denn da los? Warum kommt den jetzt ihr älterer Bruder statt der 15-Jährigen? Laut der "Bild"-Zeitung soll dies an den Schulnoten von Paris Jackson liegen. Die Zeitung berichtet, dass sie wegen schlechter Noten ein Auftrittsverbot bekommen hat und nicht nach Mallorca zu "Wetten, dass...?" reisen darf. Damit Markus Lanz dennoch ein Familienmitglied der Jacksons begrüßen kann, wird kurzerhand Prince Michael geschickt.

Spätestens am 8. Juni werden die Zuschauer sehen, ob nur Prince Michael, Paris oder vielleicht auch beide bei "Wetten, dass...?" zu Gast sein werden. Weitere Gäste sind unter anderem Michelle Hunziker, Stefan Raab und Pamela Anderson.


Teilen:
Geh auf die Seite von: