Von Lena Gulder 0
Paris' Kinderwunsch

Paris Hilton: Sinn des Lebens ist Familiengründung

Das einstige Partygirl scheint erwachsen geworden zu sein. Paris Hilton hält sich von Skandalen fern und träumt von einer Familie mit ihrem Freund River Viiperi. In einer US-Talkshow schwärmt sie von ihrem Modelfreund und philosophiert über den Sinn des Lebens.


Früher war es ganz normal mindestens einmal in der Woche etwas von Paris Hilton in der Boulevardpresse zu lesen. Mal zeigte sie sich nur knapp bekleidet, ein anderes Mal hatte sie Ärger mit der Polizei. In den letzten Jahren hat sich das geändert. Es scheint als wäre die Hotelerbin erwachsen geworden. Bei ihrem Auftritt in der "Wendy Williams Show" stellte sie das unter Beweis.

So sagt sie selbst von sich, dass sie erwachsen geworden sei und sich von Schwierigkeiten fernhalte. Außerdem hegt die 32-Jährige einen großen Kinderwunsch: "Ich glaube, der Sinn des Lebens ist es, eines Tages Kinder und eine Familie zu haben." Das sind ganz ungewohnte Worte der ehemaligen Partylöwin, die mit Freundinnen wie Lindsay Lohan um die Häuser zog.

Bestimmt ist ihr Freund River Viiperi einer der Gründe für Paris' Sinneswandlung. In dem 21-jährigen, spanischen Model hat sie ihre große Liebe gefunden. Bei ihrem TV-Auftritt schwärmt Paris Hilton: "Ich bin so verliebt. Ich fühle mich so glücklich, dass ich ihn getroffen habe. Er ist einer der liebenswürdigsten, loyalsten Männer, die ich in meinem ganzen Leben je getroffen habe." Eine schönere Liebeserklärung kann sie ihrem Freund kaum machen. Wir sind gespannt wann Hochzeit und Baby folgen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: