Von Mark Read 0

Paris Hilton lässt Ex Doug Reinhardt rauswerfen


Hotelerbin und Partygängerin Paris Hilton bekleckert sich nicht gerade mit Ruhm. Man könnte fast meinen, dass sie eine eifersüchtige und schlechte Verliererin ist. So nach dem Motto: du sollst neben mir keine anderen Götter/in haben.

So ließ sie ihren Ex, Doug Reinhardt, kurzerhand aus einem Nobelclub in St. Tropez rausschmeißen. Der Schauplatz der launischen Reichen war der hippe Nachtclub „Les Caves du Roy“. Dort trafen die einstigen Geliebten aufeinander.

Das schien aber Paris nicht wirklich zu passen.

Wenn Blicke töten könnten, so hätte sich die Begegnung mit Doug sehr schnell erledigt. Aus gekränkter Eitelkeit fasst die berühmte Blondine nach kurzer „Überlegung“ einen „gemeinen“ Plan. „Vorbild“ Paris ging siegesgewiss zum DJ und ließ eine peinliche Durchsage machen: „Paris möchte, dass Doug Reinhardt verschwindet“.

Das sollte wohl ein Scherz von Paris sein? Nein, weit gefehlt!

Nach wiederholten Ausrufen des DJ`s verließ Doug Reinhardt den noblen Club. Dabei soll der Ex der „Hex“ ziemlich geknickt gewesen sein.

Wenn man glaubt, was die Leute so beobachtet haben wollen, so soll sich einer darüber köstlich amüsiert haben. Jho Low, momentaner Favorit der „super schlauen“ Blondine. Der Fun- Begleiter von Paris ist ein Millionär aus Malaysia. Ob er wohl dasselbe Niveau hat? Die gleiche Partylust hat er in jedem Fall, denn er ist derzeit stets mit von der Party, wenn es ums Feiern geht – zumindest in St. Tropez.

Aber warum die Hilton so unsagbar böse auf ihren Ex ist, das könnte wohl daran liegen, dass dieser sich nach ihr sehr schnell mit einer anderen begnügte. Diese ist auch noch bildhübsch und wurde zur Miss USA gekürt. Von Miss Hilton zur Miss USA brauchte es weniger als 4 Wochen. Das könnte der Dolch in dem Herzen der Hilton- Blondine sein…? Man kann sich zwar durch den Namen Hilton fast alle „Connections“ kaufen – aber einen Titel als Miss USA wohl eher nicht?

Paris Hilton - irgendwie hat sie nicht wirklich „klasse“, sonst würde sie über den Dingen stehen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: