Von Mark Read 0

Paris Hilton: Knutscherei mit Todd Philipps! Oder ist da etwa mehr?


Paris Hilton war vor einigen Tagen wieder in Hollywood unterwegs. Nach einer Trennung muss man sich halt ein bisschen ablenken. Das sieht Paris natürlich ganz genauso und haute im Chateau Marmont und im Roosevelt Hotel mal wieder so richtig auf den Putz! Im Schlepptau hatte sie nämlich Todd Philipps, seines Zeichens "Hangover"-Regisseur. Und mit dem legte sie eine bühnenreife Knutscherei und Fummelei aufs Parkett!

Das ist halt unsere Paris wie sie leibt und lebt! Nach ihrer Trennung von Cy Waits, die noch keine zwei Wochen her ist, betonte Madame mit Leidensmiene, dass sie noch nie in ihrem Leben Single war und nun endlich mal eine Verschnaufpause von der Männerwelt einlegen möchte, um sich auf sich selbst und die eigenen Belange zu konzentrieren. Wer da schon meinte, Paris ist vernünftig geworden und schaltet nun einen Gang zurück, der irrte gewaltig!

In Paris' Beziehung mit Cy Waits war es ja relativ ruhig geworden um Hollywoods Party-Blondine. Wahrscheinlich war ihr die "Trautes Heim, Glück allein"-Nummer einfach zu viel. Nun ist sie wieder Single und das Lotterleben geht weiter! Aber wer will sich denn da gleich wieder in eine Beziehung stürzen? Die Knutscherei und Fummelei mit Todd Philipps war sicherlich nur ein kleines Intermezzo zwischendurch! Wir kennen doch Paris...


Teilen:
Geh auf die Seite von: