Von Mark Read 0

Paris Hilton im Shopping Fieber


Während die meisten nach einer gescheiterten Beziehung sich erstmal zurückziehen und vermutlich im Bett Eiskrem essen, shoppt Paris ihren Liebesfrust einfach weg.

Erst vor wenigen Wochen trennte sich das It Girl von ihrem On/Off Freund Doug Reinhardt. Scheinbar zählt Paris Hilton aber nicht zu denjenigen, die nach einem Liebesaus lange Trübsal blasen. Ganz im Gegenteil. Erst ging Paris heftig in L.A. feiern und traf sich anschließend mit ihrem Exfreund, Jason Shaw, und jetzt ging sie am vergangenen Wochenende ausgiebig einkaufen. Der Shopping Tripp dauerte nur eine Stunde, aber die Tüten, die Paris eigenhändig aus dem Laden trug, sprechen für sich. Nach nur einer Stunde hat sie sich mit einer komplett neuen Garderobe eingekleidet. Ob Paris Hilton überhaupt noch einen Überblick über die neugekauften Teile hatte, ist zweifelhaft. Bereits im Wagen bestaunte sie ihre Shopping Ausbeute erneut. Es wirkte beinahe so, als müsste sie nachschauen, was sie sich eigentlich alles gegönnt hat.

Aber wer würde nicht den Überblick verlieren, wenn er den halben Laden aufkauft? Dabei kamen innerhalb der Stunde, die sie nur in einem Laden verbracht hatte, ein stolzer Einkaufswert von über 20.000 Dollar zusammen. Natürlich bezahlte Paris Hilton den Betrag ganz einfach mit der Kreditkarte. Aber die millionenschwere Hotelerbin kann es sich auch leisten. Wenigstens scheint Paris mit ihrem Shopping Ausflug zufrieden zu sein und nicht an ihren Ex denken zu müssen. Feiern und Shoppen, um über eine Liebe hinwegzukommen, ist wirklich typisch Paris Hilton.


Teilen:
Geh auf die Seite von: