Von Julia Bluhm 0
Sie kennt ihn seit ihrer Kindheit

Paris Hilton erklärt, warum sie Donald Trump gewählt hat

Nicky und Paris Hilton kennen Donald Trump bereits seit ihrer Kindheit

Nicky und Paris Hilton kennen Donald Trump bereits seit ihrer Kindheit

(© Getty Images)

Am 8. November wurde Donald Trump zum neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt. Bereits während seines Wahlkampfes wurde der Geschäftsmann von vielen prominenten Persönlichkeiten unterstützt. Nun verriet Hotelerbin Paris Hilton, ihr Kreuz ebenfalls neben den Namen von Trump gesetzt zu haben.

Am 8. November wählten die Bürger der Vereinigten Staaten ihren neuen Präsidenten. Auch Hotelerbin Paris Hilton (35) begab sich in ein Wahllokal und gab ihre Stimme ab. Den Moderatoren der Sendung „The Project” verriet das IT-Girl, sein Kreuz neben den Namen von Donald Trump (70) gesetzt zu haben. „Ich kenne ihn seit meiner Kindheit”, verriet Paris im Interview. Für die 35-Jährige kam nur der Republikaner als neuer Präsident in Frage. Die Familie der Hotelerbin ist seit Jahren mit der des zukünftigen US-Staatschefs befreundet.

Bereits im September fand Paris positive Worte für Trump. „Er ist ein sehr netter Mann. Ich glaube, dass Menschen im Fernsehen gerne gewisse Dinge über andere Leute sagen, aber er ist tatsächlich ein echt lieber Mensch. Ich mag ihn sehr gerne”, erklärte sie gegenüber CNBC.

Mit einer deutlichen Mehrheit hatte sich der Republikaner gegen seine Konkurrentin Hillary Clinton (69) bei der Wahl durchsetzten können.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?