Von Mark Read 0

Paris Hilton: Alte Liebe rostet nicht?


Marmor, Stein und Eisen bricht – doch womöglich nicht die Liebe zwischen der Hotelerbin Paris Hilton und dem Männermodel Jason Shaw? Aktuellen Berichten zufolge soll das ehemals verlobte Paar wieder zueinander gefunden haben.

Zumindest scheint das platinblonde Starlett in diesen Tagen nach der Trennung von Doug Reihnhardt die Gesellschaft ihres Schönlings ausgiebig zu genießen. Ein Insider verrät dem Onlinemagazin „E! Online“, dass die Gefühle zwischen Paris und ihrem früheren Verlobten niemals ganz verschwunden sind. „Als Jason erfahren hat, dass sie mit Doug Schluss gemacht hat, hat er sich wahnsinnig gefreut und sich sofort mit ihr verabredet. Paris liebt Jason immer noch und empfindet viel für ihn. Aber als sie zusammen waren, war sie noch ein Kind und einfach noch nicht bereit, sich so fest an ihn zu binden.“

Die Millionerbin äußerte sich bislang nicht zu den neuen Spekulationen, ließ aber erst kürzlich verlauten, dass sie Beziehungen in Zukunft langsamer angehen will und ohne ihren Ex-Freund Doug definitiv besser dran sei: „Ich bin so was von darüber hinweg. Es ist mir egal. Ich erinnere mich nicht einmal mehr an diesen Lebensabschnitt. Ich bin darüber hinweg! Ich habe gemerkt, dass es mir ohne ihn besser geht. Deshalb habe ich Schluss gemacht. Ich verdiene was viel besseres! Er war nicht der Richtige und ich werde irgendwann jemanden finden, der mich dafür liebt, dass ich die bin, dich bin.“

Harte Worte für Douglas Reinhardt, der sich nach dem überraschenden Trennungsanruf erst einmal zu einem Urlaub mit der gesamten Familie in die Berge zurückgezogen hat. Für das It-Girl Paris Hilton kann man sich nur wünschen, dass an dem Spruch „Alte Liebe rostet nicht“ wahrhaftig etwas dran ist und sie womöglich mit ihrer Jugendliebe endlich den Richtigen gefunden hat.


Teilen:
Geh auf die Seite von: