Von Alice Hornef 0
„Baywatch"-Nixe zum 14. Mal auf der Titelseite

Pamela Anderson ist die letzte Nackte auf dem „Playboy"-Cover

Pamela Anderson wieder in ihrem Element

Pamela Anderson zeigt sich so sexy wie wir sie kennen

(© Getty Images)

Mit diesem Cover geht eine Ära beim beliebten Männermagazin „Playboy" zu Ende: Die neueste Januar/Februar-Ausgabe des Erotikmagazins ziert zum letzten Mal eine völlig nackte Dame - „Playboy"-Ikone Pamela Anderson hat die Ehre das letzte komplett unverhüllte Covergirl zu sein!

Nach knapp 43 Bestehungsjahren des amerikanischen Männermagazins „Playboy" wollen die Macher nun das Konzept des Blattes verändern: Ab der März/April-Ausgabe sollen die erotischen Models zwar immer noch in aufreizenden Posen abgelichtet werden, aber dabei nicht mehr völlig nackt sein. Um diese Ära würdig zu Ende zu bringen, hat sich der „Playboy" ein ganz besonderes Bunny für die letzte Nackt-Ausgabe ausgesucht. 

 

Pamela Anderson (48) zierte schon stolze 13 Mal das Cover des beliebten Erotikmagazins und wird auch in der letzten Ausgabe als Letzte völlig unverhüllt auf dem Cover zu sehen sein. Auf ihren sozialen Netzwerken, wie Twitter und Instagram, präsentierte „Playboy" stolz das Cover der im Frühjahr erscheinenden Januar/Februar-Ausgabe mit dem Hashtag „Last One".  

Für Pam, die vor Kurzem ihre Genesung von Hepatitis C bekanntgab, dürfte das letzte Nackt-Cover ein weiterer großer Triumph ihrer Karriere sein! Und auch ihre Fans freuen sich unter dem Cover-Foto auf Twitter sehr für die inzwischen 48-Jährige: Sie halten Pam für genau die richtige Wahl, die nackte Ära des „Playboy" zu beenden. 

Schon gewusst? Auch diese Stars zierten schon das „Playboy"-Cover!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?