Von Nils Reschke 0
Baby-Freuden

Ozzy Osbourne ist jetzt Opa: Enkelin Pearl ist da

Ozzy Osbourne geht wieder auf Tour. Und das als stolzer Opa. Denn Sohn Jack und seine Verlobte Lisa Stelly freuen sich über die Geburt ihrer Tochter Pearl. Oma Sharon twitterte schon überglücklich die frohe Kunde in die Welt hinaus.


Wer mit Nachnamen Osbourne heißt, dazu den Vornamen Ozzy trägt, der verdient einfach auch das dritte „O“. In diesem Fall steht der Buchstabe für Opa, denn der Altrocker Ozzy Osbourne ist Großvater geworden. Seine kleine Enkeltochter ist eine echte Perle, hört sie doch auf den Namen Pearl. Vater ist Ozzy Osbournes 26-jährige Sohnemann Jack, der vor einigen Jahren leider immer wieder für negative Schlagzeilen sorgte, wegen seiner angeblichen Drogensucht. Mittlerweile habe Jack Osbourne diese Probleme aber im Griff, heißt es. Das freut nicht nur Opa Ozzy, sondern ganz besonders der kleinen Pearl wäre es zu wünschen.

Als ganz stolze Oma präsentierte sich bereits Ozzys zweite Ehefrau Sharon, die ihr Glück mit der ganzen Welt teilen sollte. Und was macht man in solch einem Fall? Richtig, es wird getwittert, was die Tasten hergeben. „Sie ist ein Engel“, tippte Oma Osbourne über das Soziale Netzwerk der Kurznachrichten. Dass sie einen berühmten Ehemann an ihrer Seite hat, ist nichts Neues. Größeren Bekanntheitsgrad bekam die gesamte Familie aber durch die Dokusoap „The Osbournes“, die seinerzeit vom Musiksender MTV ausgestrahlt wurde. Drei Staffeln lang flimmerte das chaotische Leben der Familie seit 2002 über den Bildschirm.

In dieser Zeit fiel dann auch Ozzy Osbournes Comeback als Musiker, als er mit seiner Ballade „Dreamer“ die Charts stürmte. In Deutschland erreichte die Single sogar Platz zwei. Zwei Jahre später folgte ein Duett mit Tochter Kelly. „Changes“ schaffte es in Deutschland bis auf Rang 15 der Single-Charts, stürmte in Großbritannien aber Platz eins. Bekannt wurde Ozzy Osbourne aber natürlich als Leadsänger der legendären Heavy-Metal-Band „Black Sabbath“, deren zweites Album „Paranoid“ 1970 der erfolgreichste Kassenschlager der Gruppe war, was auch für die gleichnamige Single gilt. Übrigens steht für den Sänger gerade ein Welttour an. Mit „Ozzy & Friends“ steht er am 4. Juni in Dortmund, am 20. Juni in Mannheim auf der Bühne. Einer der „Freunde“ wird der ehemalige Gitarrist Slash von den „Guns N´Roses“ sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: