Von Lisa Winder 0
Leonardo DiCaprio hat gewonnen

Oscars 2016: Die Gewinner des Abends

Leonardo DiCaprio hat einen Oscar gewonnen

Leonardo DiCaprio hat einen Oscar gewonnen

(© Getty Images)

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde in Los Angeles der Oscar vergeben. Leonardo DiCaprio hat es endlich geschafft: Der Schauspieler gewann einen Oscar als Bester Hauptdarsteller.

Am 28. Februar wurde in Los Angeles zum 88. Mal der Oscar verliehen. Leonardo DiCaprio (41) konnte sich endlich von seinem Oscar-Fluch lösen und gewann für seine unglaubliche Performance in dem Film "The Revenant" einen Oscar. Die 26-jährige Brie Larson gewann für ihre Rolle in "Room" den Oscar als Beste Hauptdarstellerin.

Die wichtigsten Oscar-Gewinner:

Bester Film: "Spotlight"

Bester Hauptdarsteller: Leonardo DiCaprio, "The Revenant"

Beste Hauptdarstellerin: Brie Larson, "Room"

Beste Regie: Alejandro González Iñárritu, "The Revenant"

Beste Nebendarstellerin: Alicia Vikander, "The Danish Girl"

Bester Nebendarsteller: Mark Rylance, "Bridge of Spies"

Bester Filmsong: Sam Smith und Jimmy Napes, "Writing's on the "Wall" aus "James Bond 007: Spectre"

Beste Filmmusik: Ennio Morricone,"The Hateful Eight"

Bester fremdsprachiger Film: László Nemes, "Son of Saul"

Bester Kurzfilm: Serena Armitage und Benjamin Cleary, "Stutterer"

Bester Dokumentarfilm: Asif Kapadia und James Gay-Rees, "Amy"

Bester Dokumentar-Kurzfilm: Sharmeen Obaid-Chinoy, "A Girl in the River: The Price of Forgiveness"

Bester Animationsfilm: Pete Docter und Jonas Rivera, "Alles steht Kopf"

Bester animierter Kurzfilm: Gabriel Osorio und Pato Escala, "Bear Story"