Von Stephanie Neuberger 0
Er trainiert wieder

Oscar Pistorius: Wieder auf der Laufbahn

Oscar Pistorius ist wieder auf der Laufbahn. Nach der Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp vor rund zwei Monaten hat der Sportler wieder ein erstes Training absolviert. Berichte darüber, dass er sich damit auf Wettkämpfe vorbereite, wurden allerdings dementiert. Die Laufeinheiten macht Oscar nur für sich und seine Psyche.


Bereits vor Tagen wurde darüber spekuliert, ob Oscar Pistorius wieder trainiert. Jetzt ist klar, dass er es tut. Eine Zeitung druckte ein Bild des Sportlers ab, dass am 24. März entstanden sein soll. Zusehen ist Oscar, der auf einem Trainingsplatz der Universität in Pretoria läuft. Sofort wurde spekuliert, ob der 26-Jährige für Wettkämpfe trainiert. Dies wurde nun aber von seinem Sprecher dementiert.

Laut Pistorius' Onkel ermunterte die Familie den Sportler, wieder mit dem Training anzufangen. Dies sei für seine Verfassung und vor allem für seinen Kopf gut, heißt es. Ob Oscar tatsächlich wieder an Wettkämpfen teilnehmen wird, bleibt abzuwarten.

Ein Richter lockerte allerdings seine Auflagen, sodass es ihm tatsächlich möglich wäre, bei Wettkämpfen anzutreten. Denn Oscar Pistorius darf nun wieder ins Ausland reisen, um Geld zu verdienen, wird berichtet.

Bleibt abzuwarten, ob der Sportler dies macht. Immerhin muss er sich auch auf den kommenden Prozess vorbereiten. Am 14. Februar erschoss Oscar Pistorius seine Freundin Reeva Steenkamp. Er beteuert, es sei ein Unfall gewesen, da er sie für einen Einbrecher hielt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: