Von Victoria Heider 0
Urteil im Mordprozess um Reeva Steenkamp

Oscar Pistorius: Schuldspruch wegen fahrlässiger Tötung

Nach monatelangen aufreibenden Verhandlungen wurde nun das Urteil im Fall des Sportlers Oscar Pistorius gefällt. Der Sportler wurde der fahrlässiger Tötung an seiner Freundin Reeva Steenkamp für schuldig befunden.

Oscar Pistorius wurde wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Oscar Pistorius

(© PR / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Als Reeva Steenkamp (†29) am Valentinstag 2013 im gemeinsamen Haus von sich und ihrem Lebensgefährten Oscar Pistorius (27) erschossen aufgefunden wurde, fiel der Verdacht schnell auf den Sportler selbst.

Er betonte seine Unschuld

In dem Mordprozess bestand Pistorius immer wieder darauf, seine Freundin nicht absichtlich getötet zu haben. Er habe auf sie geschossen, da er sie für einen Einbrecher hielt. Die Staatsanwaltschaft glaubte aber nicht an die angebliche Verwechslung.

Welche Strafe erwartet ihn?

Wie "Spiegel" meldet, ist das Gericht deswegen jetzt zu dem Schluss gekommen, dass sich Pistorius der fahrlässigen Tötung schuldig gemacht hat. Das Strafmaß hat das Gericht allerdings noch nicht verkündet. Auch ist noch ungewiss, ob Pistorius in Revision gehen wird.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: