Von Anja Dettner 0
„And the Oscar goes to..“

Oscar 2016: Die wichtigsten Fakten zur Verleihung

Die Vorbereitungen auf den Oscar 2016 laufen auf Hochtouren

Die Vorbereitungen auf den Oscar 2016 laufen auf Hochtouren

(© Getty Images)

Heute werden zum 88. Mal die Oscars verliehen und die Filmfans werden endlich von dem langen Warten erlöst. Um sich auf die glamouröse Nacht einzustimmen, haben wir für euch die wichtigsten Fakten zur Verleihung zusammengestellt.

Die 88. Oscar-Verleihung steht vor der Tür und dabei werden wieder die besten Filme in verschiedenen Kategorien gekrönt. Uns hat schon das absolute Oscar-Fieber gepackt, daher zählen wir euch die wichtigsten Fakten zu der magischen Nacht der Oscars 2016 auf. 

Bekommt Leo endlich den Oscar?

Diese Frage stellt sich jeder: Wird Leonardo Dicaprio (41) endlich den Oscar gewinnen? Mit dem Film „The Revenant“ holte er sich seine bereits sechste Nominierung für den Goldjungen ein. Bisher ging der Schauspieler immer leer aus, doch dieses Jahr soll nun endlich seine Stunde gekommen sein. Auch Jennifer Lawrence (25) ist eine heiße Favoritin auf die goldene Trophäe. Mit dem Film „Joy“ bewies die 25-Jährige einmal mehr, was für ein Ausnahmetalent sie ist. Wenn Leo und Jennifer gewinnen sollten, müssen sie sich bei ihren Dankesreden kurz halten, denn diese wurden 2016 verkürzt.

Moderator der Oscars 2016

Durch den Abend wird Komiker Chris Rock (51) führen. Der 51-Jährige hat bestimmt einige lustige Sprüche und Witze auf Lager. Die Stars dürfen sich schon auf einiges gefasst machen, denn der Moderator wird bestimmt reichlich Faxen auf Kosten der Promis machen.  

Oscar-Goodie-Bags beinhalten...

Natürlich gehen die Nominierten, die mit keinem Oscar ausgezeichnet werden, nicht leer aus: Der Goodie-Bag wird dieses Jahr einen Wert von 200.000 Euro beinhalten. Davon könnte man sich eine Wohnung kaufen. In dem Präsentkorb steckt beispielsweise eine 10-tägige Israelreise oder ein Spa-Gutschein. Aber auch absurde Sachen sind darin enthalten wie ein Vampir-Brust-Lifting oder ein lebenslanger Vorrat an Gesichtscreme.

Doch die Nacht der Oscars steht in diesem Jahr unter keinen guten Sternen: Nachdem kein einziger dunkelhäutiger Schauspieler nominiert wurde, riefen Stars wie Jada Pinkett-Smith (44) oder Sylvester Stallone (69) zum Oscar-Boykott auf.  

Nach der Verleihung kann die Hollywood-A-Liga den Abend auf diversen After-Show-Partys wie von Vanity Fair, bei Elton John, Fox, In-Style oder den Weinstein Brüdern ausklingen lassen.

Nur noch wenige Stunden und dann heißt es wieder: „And the Oscar goes to..“

Oscars 2016Die Liste der Nominierten!

Quiz icon
Frage 1 von 12

Oscar-Quiz In welcher Stadt findet die Oscar-Verleihung statt?