Von Stephanie Neuberger 0
Tribut an Musical-Filme

Oscar 2013: Catherine Zeta-Jones wird auftreten

Die Oscar Verleihung steht kurz bevor. In wenigen Wochen werden die Academy Awards vergeben und immer mehr Details der Show bekannt. So soll Catherine Zeta-Jones auf der Bühne ihm Rahmen einer Musicaldarbietung performen.


Am 24. Februar heißt es wieder: "And the Oscar goes to...". Doch neben den Preisträgerin ist natürlich auch die Show zwischen den einzelnen Kategorien sehenswert. Der Abend bietet nicht nur ergriffene Preisträger, lange Dankesreden und tolle Kleider, sondern auch einiges an Unterhaltung. Nun wurde bekannt, dass unter anderem Catherine Zeta-Jones (43) bei den Oscars auftreten wird.

Die Schauspielerin ist Teil einer Inszenierung, die sich dem Musicalfilm widmet. Immerhin gewann Zeta-Jones für ihre Rolle im Musicalfilm "Chicago" einen Oscar. Auch in diesem Jahr ist ein musikalischer Film zahlreich nominiert. "Les Misérables" hat gute Chance bei den Academy Awards abzuräumen.

2007 gelang "Dreamgirls" ein großer Preissegen. Diese drei Musicalfilme werden bei der Verleihung präsentiert. Was Catherine Zeta-Jones genau machen wird, hat sie nicht verraten. Die Produzenten der Show sagten: "Das Musical als Film ist ein Genre, das im vergangenen Jahrzehnt eine bemerkenswerte Renaissance erlebt hat. Wir sind begeistert, drei Musical-Filme - "Chicago", "Dreamgirls" und "Les Misérables" - bei der Oscar-Show vorführen zu können."

Wer für "Les Misérables" auf der Bühne stehen wird, ist ebenfalls unbekannt. Allerdings werden die Hollywood-Stars Anne Hathaway und Hugh Jackman sowieso dort sein, da sie für einen Award nominiert sind. Gut möglich, dass sie auch etwas singen werden. Bei "Dreamgirls" spielten unter anderen Jennifer Hudson und Beyoncé Knowles mit. Wer hier bei der Showeinlage mitwirken wird, ist ebenfalls unklar.

Die Oscarnacht verspricht unterhaltsam zu werden und vor allem musikalisch einige Höhepunkte zu bieten.


Teilen:
Geh auf die Seite von: