Von Maria Anderl 0
Erneuter Shitstorm

Online-Petition gegen Markus Lanz hat bereits über 85.000 Stimmen

Das Verhalten das Markus Lanz in manchen Sendungen an den Tag legt, scheint sehr viele Menschen enorm zu stören. Die Online-Petition die im Moment gegen ihn läuft, hat mittlerweile bereits über 85.000 Stimmen.

Was Maren Müller über Markus Lanz (44) denkt, interessiert doch niemanden. Das könnte man meinen, dennoch scheint Frau Müller ins Schwarze getroffen haben.

Nachdem am 16. Januar die Talkshow von Markus Lanz ausgestrahlt wurde, rief Maren Müller die Unterschriftenaktion "Raus mit Markus Lanz aus meiner Rundfunkgebühr!" bei der Plattform "Open-Petition" ins Leben.

Unterschriftenaktion gegen Markus Lanz

Und schon jetzt, eine Woche nach Ausstrahlung der Sendung, haben die Petition über 85.000 Menschen unterzeichnet. Als Begründug für ihren Aufruf führt Müller das Verhalten von Lanz gegenüber seinem Talkshowgast und Politikerin Sahra Wagenknecht (44) auf.

"Ein Moderator, der nicht fähig ist ohne Entgleisungen zu moderieren, den Offenheit und der Umgang mit abweichenden Meinungen offenbar überfordern, der Fragen stellt und die Antworten nicht hören will und der seine eigene Meinung stets über die seiner Gäste stellt, sollte nicht vom Beitragszahler alimentiert werden. Ich fordere das ZDF daher auf sich von Markus Lanz zu trennen."

Habt ihr die Sendung gesehen? Wie fandet ihr den Auftritt von Markus Lanz?

Am Samstag ist Markus Lanz wieder bei "Wetten, dass..?" zu sehen. Diese Gäste kommen zur Show.


Teilen:
Geh auf die Seite von: