Von Andrea Hornsteiner 0
Pia und Anni hatten Sex

One-Night-Stand bei GZSZ: So fand Isabell Horn die Lesben-Szene

Aktuell wurde es bei GZSZ ganz schön heiß: Anni und Pia landeten gemeinsam im Bett! Hier erfahrt ihr, wie schwierig die sexy Szene für die beiden Schauspielerinnen Isabell Horn und Linda Marlen Runge war.

Isabell Horn spielt die GZSZ-Pia

Isabell Horn spielt die GZSZ-Pia

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Isabell Horn (29) spielt in der beliebten Daily-Soap die quirlige Pia Koch. In GZSZ hat die immer wieder Liebeskummer und tröstet sich mit dem ein oder anderem. Nun lenkte sich Pia sogar mit einer Frau von ihrem Herzschmerz ab...

"Es hat Spaß gemacht!"

Pia Koch versucht aktuell alles, um ihren Ex John für sich zurück zu gewinnen. Doch das ist schwerer als gedacht. Denn der hat scheinbar schon jemand Neues gefunden. Aus Frust will sich die DJane ablenken und greift zum Glas. Zu ihr gesellt sich ihre Mitbewohnerin Anni und schnell kommen sich die beiden näher.

Doch wie ist so eine heiße Sex-Szene für die beiden Schauspielerinnen. Linda Marlen Runge erklärte kürzlich bereits, dass sie alles sehr professionell nahm und es daher keine Probleme gab.

Nun meldete sich auch Isabell Horn zu Wort. So erzählte sie auf GZSZ.de: "Es hat Spaß gemacht und war unkompliziert, weil wir haben uns vorher abgesprochen und uns gegenseitig die Angst genommen. Und wir spielen das ja nur. Und ich find die Lina auch so ganz nett, deswegen hat das von der Chemie super gepasst und dann hatten wir echt viel Spaß, haben super viel gelacht und die Szene war schnell im Kasten."

Und weiter gestand die 29-Jährige: "Also von mir aus kann Pia immer wieder gerne eine Liebesszene mit Anni haben!"


Teilen:
Geh auf die Seite von: