Von Nils Reschke 0
Queen eröffnet Olympia

Olympia 2012: Prinz Harry haben es die Beach-Volleyballerinnen angetan

Keine Olympischen Spiele in England ohne die Royals, zumal Prinz William und Prinz Harry gemeinsam mit Williams Ehefrau Kate ja auch Botschafter der Spiele sind. Nun gab der Buckingham Palace einige der Pläne der Prinzenbrüder bekannt, welche Wettbewerbe sie besuchen wollen.


Die 30. Olympischen Spiele finden in diesem Jahr bekanntlich auf der Insel statt. In und rund um London weht schon der Olympische Geist durch die Straßen. Und weil die Wettkämpfe nun einmal in einem Königreich stattfinden und am Freitagabend offiziell im Olympiastadion unter dem Motto „The Isles of Wonder“, also: Insel der Wunder, eröffnet werden, gehört es sich natürlich auch für die Royals, den Olympischen Sportlern angemessen Beachtung zu schenken. Prinz William und sein Bruder, Prinz Harry, haben aus diesem Anlass nun dem Volk sogar ihren ganz persönlichen Olympia-Kalender präsentiert.

„Das ist mein Spiel“, grinst Prinz Harry ein wenig verschmitzt. Er redet über Beach-Volleyball und wird – natürlich beim Finale der Frauen – live vor Ort sein. Bruder William wird bevorzugt bei den Spielen der Fußballer anwesend sein, während seine Ehefrau Kate Turnen, Hockey und Segeln besuchen will. Weil aber alle auch mehr oder weniger mit der Natur verbunden sind, gibt es natürlich auch gemeinsame Interessen. Zum Beispiel das Reiten, wo man die Royals sicherlich auf dem einen oder anderen Wettbewerb sehen wird. Wenngleich Kate gegen Pferdehaare allergisch ist.

Galerie und Voting: Die schönsten Royal-Paare

Täglich werden die drei Botschafter dieser Olympischen Spiele in London mindestens einen Wettbewerb besuchen, heißt es aus dem Buckingham Palace. Die Cousine der Prinzen, Zara Phillips, tritt übrigens beim Vielseitigkeitsreiten an und versprüht so auch bei einem Wettbewerb unter den Sportlern so etwas wie royales Flair. Aber selbstverständlich hat auch die englische Königin ihren großen Auftritt. Queen Elisabeth II. und Prinz Philip, der Duke of Edinburgh, werden die 30. Olympischen Sommerspiele am Freitagabend offiziell eröffnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: