Von Andrea Hornsteiner 0
Alessandra und Oliver Pocher

Oliver und Alessandra Pocher zeigen sich erstmals nach der Trennung gemeinsam

Hinter den Kulissen zur RTL-Show "Alle auf den Kleinen" trafen Alessandra und Oliver Pocher nach ihrer Trennung wieder aufeinander. Doch von Streit keine Spur. Denn die 30-Jährige berührte ihren Ex liebevoll am Arm und unterstützte ihn.


Oliver Pocher zeigte sich das erste Mal nach der Trennung mit Alessandra. Mittlerweile sind die beiden bereits seit zwei Monaten getrennt. Doch von Streit und Spannungen keine Spur - ganz im Gegenteil! Denn während sie strahlte und ihren Ex zärtlich berührte, zeigte sich Oliver Pocher gut gelaunt mit neuer Figur. Denn der 35-Jährige trainiert seit zehn Wochen mit Detlef D! Soost. Es sieht ganz so aus als würde beiden die Trennung gut tun.

Oliver und Alessandra Pocher bleiben Freunde

Am vergangenen Freitag trat die 30-Jährige in der neuen Event-Show "Alle auf den Kleinen" von Oliver Pocher auf. Alessandra Pocher strahlt und wirkt überhaupt gut gelaunt. Sie witzelt mit ihrem Ex und foppt ihn sogar: "Zuhören, das ist nicht so seine Sache."

Gegenüber BILD erklärte der 35-Jährige auf die Frage, wie das Wiedersehen war: "Passt - Einmal Pocher immer Pocher..."

Außerdem verriet Oliver Pocher auch, dass er sich für seine neue Show auch privat hart vorbereitete. "Ich habe versucht, immer zu trainieren, wenn es ging. Ich bin jetzt 35, da muss man sich entscheiden: Bleibt der Bauch da oder geht er weg? Und ich habe mich für die Variante einmal Bauch weg und in Richtung Sixpack gehen entschieden. Ich vermute, dass vielleicht irgendwelche Wasserspiele drankommen, dann sieht man vielleicht mehr. Ich werde versuchen, in der Show jede Gelegenheit zu nutzen, blankzuziehen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: