Von Milena Schäpers 0
Neue Folgen

Oliver Pocher stirbt den Serientod bei "Alarm für Cobra 11"

Nächste Woche startete die neue Staffel bei RTL von "Alarm für Cobra 11- Die Autobahnpolizei" gleich mit einem prominenten Gast - nämlich Komiker Oliver Pocher. Doch statt witzig wird es ernst - denn Pocher stirbt den Serientod.


Die neue Staffel „Alarm für Cobra 11“ mit brandneuen Folgen startet nächste Woche am 6. September und man kann sich gleich auf etwas Besonderes freuen. Denn Oliver Pocher, der bereits am Ende der letzten Staffel als der Hacker Sturmi mit dabei war, wird auch diesmal prominenter Gast in der RTL-Serie sein.

Und er wird sterben! Natürlich nur den Serientod in den Armen von Semir Gerkan (Erdogan Atalay) und Ben Jäger (Tom Beck). Die vermuten auch gleich die Tatwaffe – ein Messer.

Gegenüber Bild.de witzelte Pocher wieder quicklebendig: „Alarm für Cobra 11 wird einfach nicht mehr dasselbe sein...“

Doch Fans der rasanten Krimi-Serie können sich auf weitere Prominenz auf dem Bildschirm freuen. Denn auch Lothar Matthäus und „Verbotene Liebe“-Star und „The Voice of Germany“-Moderator Thore Schölermann geben sich in den neuen Folgen die Ehre.


Teilen:
Geh auf die Seite von: