Von Fabienne Claudinon 0
„Camille“ in „Ein Quantum Trost“

Olga Kurylenko: Sexy „Bond“-Girl im Faktencheck

Olga Kurylenko

Olga Kurylenko

(© Getty Images)

Die Schöne Olga Kurylenko spielte 2008 in dem „James Bond“-Film „Ein Quatum Trost“ die weibliche Hauptrolle. Als das „Bond“-Girl „Camille“ war sie an der Seite von Daniel Craig zu sehen. Mit dieser Rolle gelang ihr der große Durchbruch. Grund genug sich die hübsche Ukrainerin einmal genauer anzuschauen.

Olga Kurylenko (35) kommt ursprünglich aus der Ukraine. Mit 13 Jahren wurde sie in Moskau, wo sie eine Tanzausbildung absolvierte, in der U-Bahn von einem Model-Scout entdeckt. Mit 16 Jahren zog Olga Kurylenko, die 1,74m misst, dann nach Paris und wurde von einer französischen Modelagentur unter Vertrag genommen. Im Alter von 18 Jahren war Olga Kurylenko dann schon auf dem Cover der französischen „Glamour“ zu sehen. Danach folgten die Zeitschriften „Elle“, „Marie Claire“ und „Vogue“. Außerdem war sie das Werbegesicht für Marken wie Clarins.

Ihr Filmdebüt hatte Olga 2005 als „Iris“ in „L’annulaire“. Ein Jahr später war die hübsche 35-Jährige im Film „Paris, je t’aime“ unter anderem an der Seite von Elijah Wood (34) zu sehen. Außerdem spielte sie noch in Filmen wie „Die Schlange“ und „Hitman- jeder stirbt alleine“ mit. 2007 dann der ganz große Durchbruch: Olga Kurylenko wird die Rolle des „Bond“-Girls „Camille“ im Film „Ein Quantum Trost“ angeboten. An der Seite von Daniel Craig (47) glänzte sie in der Rolle der russisch-bolivianischen Agentin. Es war die größte Rolle, die die Schauspielerin bisher hatte. 2013 spielte die Ukrainerin in dem Sci-Fi-Film „Oblivion“, an der Seite von Tom Cruise (53) und Morgan Freeman (78), mit. 2014 stand Olga erneut an der Seite eines „Bond“-Darstellers vor der Kamera: In „The November Man" war sie nämlich an der Seite von Pierce Brosnan (62) zu sehen.

Olga Kurylenko war zwei Mal verheiratet. Beide ihrer Ehen wurden geschieden.

Schon gesehen? Die legendärsten „Bond“-Girls!

 
Quiz icon
Frage 1 von 12

"James Bond" Quiz Welcher Schauspieler spielte den ersten "James Bond"?