Von Kati Pierson 1
Erfolgreich!

Olaf Malolepski: Gold für das erste Solo-Album des Ex-Flippers

Olaf Malolepski - der Solo-Flipper - wollte gestern im Herbstfest der Überraschungen sein neues Album präsentieren. Aber Erstens kommt es anders und Zweitens als man denkt. Also blieb es nicht beim Präsentieren.


Olaf Malolepski ist seit der Auflösung der Band "Die Flippers" jetzt alleine im Show-Geschäft unterwegs. Ende des letzten Jahres erschien sein Debüt-Album "Tausend Rote Rosen". Damit ist er der erste Künstler, der bereits beim Debüt-Album schon 44 Jahre Bühnenerfahrung vorweisen konnte.

Am 12. Oktober erschien sein neustes Album "Wenn der Anker fällt" und ab 01. November ist er gemeinsam mit seiner Tochter Pia Malo auf Tournee durch Deutschland. Für den Flipper läuft es also richtig rund zur Zeit.

Aber Erfolg ist Olaf ja auch gewohnt. 38 Goldene und 5 Platin- Schallplatten eroberte der Sänger bereits mit den Flippers. Mit elf Goldenen Stimmgabeln wurden die Flippers überschüttet. Das ist Rekord. Dazu kommen noch zwei Echo's, eine "Krone der Volksmusik" und und und ...

Gestern Abend bei Florian Silbereisen im "Herbstfest der Überraschungen" gab es das erste Edelmetal für einen Solo-Erfolg. Das Album "Tausend Rote Rosen" erhielt 364 Tage nach der Veröffentlichung Gold und trotz des bekannten Gefühls des Erfolges sah man Olaf die Freude über diesen ersten großen Solo-Coupe deutlich an.

Promipool gratuliert dem sympathischen Sänger ganz herzlich, wünscht für das neue Album "Wenn der Anker fällt" erneut Edelmetal und für die bevorstehende Tournee viel Erfolg und Spaß.


Teilen:
Geh auf die Seite von: