Von Kati Pierson 2
Echo-Nominierung für Olaf

Olaf hat mit der Echo-Nominierung nicht gerechnet

Die letzten Töne der Flippers sind längst verklungen und doch verstummen sie nicht ganz, denn Olaf hält sie neben seinen neuen Titeln in jedem Konzert hoch. Jetzt wurde der Stuttgarter für den ECHo-Nominiert.


Olaf ist der letzte verbliebene Flipper. Dank ihm mussten die Fans nicht ganz Abschied nehmen im Jahr 2011. Ende des gleichen Jahres erschien sein erstes Solo-Album und wie schreibt er im Cover-Text seiner neuen DVD, die am 15. März erscheinen wird: "Ich hätte nicht gedacht, dass sich mein Solo-Start nach 42 Jahren Bühnenerfahrung wirklich wie ein neuer Anfang anfühlen würde. Aber das Lampenfieber und die Vorfreude waren tatsächlich wie am ersten Tag. Ihr habt mich mit offenen Armen empfangen und ich danke Euch dafür von ganzem Herzen".

Dieses Comeback wurde auch gleich belohnt. Bereits für das Debütalbum "Tausend rote Rosen" des Newcomers gab es nach einem Jahr Edelmetal. Im Herbst des letzten Jahres - kurz nach Veröffentlichung seines zweiten Album's "Wenn der Anker fällt" - erhielt er von Florian Silbereisen seine erste Goldene Schallplatte als Solo-Künstler.

Eine erfolgreiche Tournee schloss sich im letzten November an diese ersten Erfolge an. Aber auch den ECHO-Verantwortlichen blieb das Geschehen nicht verborgen und so nominierten sie Olaf kurzer Hand. Gemeinsam mit Helene Fischer, Michael Wendler, Michelle und Fanatsy  "streitet" er jetzt um diese Auszeichnung.

Olaf selbst sagt zur Nominierung:  "Das ist eine Super Ehre! Damit hätte ich gar nicht gerechnet. Darum freut es mich umso mehr. Ich drücke allen Nominierten die Daumen, verdient hätte es jeder einzelne. Ich werde auf jedem Fall mit meiner Frau Sonja und unserer Tochter Pia zur ECHO-Verleihung nach Berlin kommen. Wir freuen uns schon drauf."

Am 21. März wird Olaf also neben seiner Frau Sonja und seiner Tochter Pia im Berliner Palais am Funkturm sitzen und fiebern, wenn der Sieger in der Kategorie "Künstler/Künstlerin/Gruppe deutschsprachiger Schlager" verkündet wird und anschließend hoffentlich jubeln!


Teilen:
Geh auf die Seite von: