Von Kati Pierson 1
Tochter pflegt ihn

Olaf Berger: Operation überstanden und auf dem Wege der Besserung

Bei Olaf Berger wuurde vor einigen Wochen ein Tumor diagnostiziert. Zwischen zeitlich wurde der Sänger operiert und befindet sich auf dem Wege der Besserung. Kein Wunder - bei einer so liebevollen Krankenschwester.


Olaf Berger hat es in diesem Jahr nicht leicht. Vor wenigen Wochen erhielt der beliebte Sänger die schockierende Diagnose "Tumor". Zum Glück kein Gehirntumor, wie Anfangs behauptet wurde, sondern "nur" einer an der Ohrspeicheldrüse. Nicht nur für den charmanten Dresdner war dies ein Schock, sondern auch für viele Fans. Mittwoch gab es endlich Entwarnung von ihm.

Auf seiner Facebook-Seite bedankte sich Schlagersänger Olaf Berger bei seinen Freunden und Fans für's "Daumendrücken", die "vielen guten Wünsche und die mir anvertrauten persönlichen Erfahrungen". Auch teilte der sympathische Sänger mit, dass er die Operation gut überstanden hat und mittlerweile auf dem besten Wege der Genesung ist. Dabei lobt er besonders das Team der Uniklinik Dresden, in der er operiert wurde.

Noch ist für den Sänger zwar Schongang und "Mund halten" angesagt, was ihm nach eigenen Aussagen schwerfällt. Aber er hat ein ganz besondere Pflegerin, wie er auf seiner Seite verriet : "die liebste 'Krankenschwester', meine Tochter." Wir vom Promipool wünschen Olaf Berger auch weiterhin "Gute Besserung" und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehn auf der Bühne.


Teilen:
Geh auf die Seite von: