Von Kati Pierson 0
Schönes Wochenende

Olaf Berger hat die Spitze der Airplaycharts erreicht

Olaf Berger (48) ist seit 25 Jahren ein fester Bestandteil der Schlagerwelt Deutschlands. Am Freitag stürmte er in den Airplaycharts endlich nach 8 Jahren wieder einmal auf Platz 1.


Das ist vielleicht eine Überraschung am Sonntag-Abend. Wir kommen endlich dazu uns auch mal nach allen anderen Nachrichten die Airplaycharts anzuschauen und Olaf Berger hat es mit seiner Singel "Wenn Dein Blick eine Nacht verrät" endlich wieder auf Platz 1 geschafft. Damit gehört "Wenn Dein Blick eine Nacht verrät"  zu den meistgespielten Titeln im allgemeinen Radio.

Der Dresdner Sunnyboy, der seine ersten Erfolge mit "Es brennt wie Feuer", "Feuervogel" und "Es kommt so oder so" noch in der DDR feierte, eroberte nach 8 Jahren endlich mal wieder die Spitzenposition. Zuletzt schaffte er das mit dem Titel "Wohin du auch gehst " (2004).

Berger wechselte im vorigen Jahr zum Top-Produzenten David Brandes, der sich auch für  Sarah-Stefanie's Album "Herzkomando" verantwortlich zeichnet. Schon die ersten zwei Singles aus dem Duo Berger/Brandes sorgten im vergangenen Jahr für einen Richtungswechsel in der Musik von Olaf Beger.

Für den 20. April ist die Veröffentlichung seines Konzeptalbums mit dem Titel "Stationen" geplant. Die Titel darauf sind demSunnyboy quasi auf den Leib geschrieben. Es handelt von persönlichen Episoden im Leben des Künstlers und so kommt dieser neue Olaf Berger recht glaubwürdig und überzeugend daher.


Teilen:
Geh auf die Seite von: