Von Kathy Yaruchyk 0
Wieder dünn

Oksana Kolenitchenko: Kurz nach der Geburt ihres Sohnes wieder rank und schlank

Unglaublich, aber wahr: Oksana Kolenitchenko (27) brachte am 16. Oktober ihr erstes Kind auf die Welt und sieht nur eine Woche später wieder so aus, als wäre sie nie schwanger gewesen. Wir fragen uns: Wo ist der Babybauch nur hin?

Oksana Kolenitchenko wieder total schlank

Oksana Kolenitchenko eine Woche nach der Geburt ihres Babys

(© Future Image / imago)

Da staunten einige Promis sicher nicht schlecht, als Ex-DSDS-Kandidatin Oksana am vergangenen Donnerstag (23.Oktober) auf die Premiere des Musicals „The Wyld“ in Berlin so rank und schlank kam, als wäre nie etwas gewesen.

Was für ein After-Baby-Body

Erst vor einigen Wochen postete die 27-Jährige zahlreiche Fotos ihrer Riesen-Babykugel. Am 16. Oktober kam dann Sohnemann Milan gesund auf die Welt und mit ihm verschwanden scheinbar auch der Babybauch und die Babypfunde spurlos.

In einem enganliegenden bodenlangen Kleid verzauberte Oksana bei der Premiere und sah dabei genauso aus wie vor neun Monaten.

Wie von Zauberhand abgenommen

Während viele Mütter monatelang trainieren müssen, um wieder in Form zu kommen, sind die Pfunde bei Oksana scheinbar wie von Zauberhand verschwunden. Tja, die Natur kann manchmal schon wirklich unfair sein…


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?