Von Nils Reschke 4
Social-TV-Monitor

Ohne „Kiwi“: ZDF-Fernsehgarten holt im Sozialen Netzwerk auf

Social-TV nennt man die Aktivitäten von Usern im Internet, die sich rege auf Sozialen Netzwerken wie beispielsweise Facebook über ihre Lieblingssendungen im Fernsehen austauschen. Da versteht es sich fast von selbst, dass dieses neue Phänomen auch eine Rangliste verdient hat.


Die Teenager oder U-30-Zuschauer zählen nicht unbedingt zur Zielgruppe, die der beliebte „Fernsehgarten“ im ZDF ansprechen will. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass solche Formate im Internet unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden. Im Gegenteil. Ganz in die Top Ten schaffte es die Sendung mit der beliebten Moderatorin Andrea Kiewel zwar nicht im sogenannten Social-TV-Monitor, aber immerhin bis auf Rang 17, was der „Fernsehgarten“ vor allem seiner durchaus sehr populären Facebook-Seite zu verdanken hat.

63.000 Fans gefällt die Seite im größten Social Network, was nicht gerade eine üppige Zahl ist. Dafür beteiligen sich diese Fans umso reger in Sachen Likes und Kommentaren. Ein Grund, warum der „Fernsehgarten“ im Social-TV beispielsweise so erfolgreiche Sendungen wie die „Sportschau“ in der ARD oder auch den „Tatort“ überholte, ist in der Ankündigung zu suchen, dass Moderator Ingo Nommsen ein weiteres Mal Andrea Kiewel vertreten wird. „Kiwis“ Ex-Mann kam bei einem schweren Unfall ums Leben, Nommsen war bereits zwei Mal eingesprungen, was sicherlich auch für ihn keine leichte Aufgabe war. Andrea Kiewel und ihr tödlich verunglückter Ex-Mann haben einen gemeinsamen elfjährigen Sohn.

Wie aber sieht das Facebook-Ranking auf den vorderen Plätzen beim Social-TV aus? Besonderer Beliebtheit erfreut sich „Berlin – Tag & Nacht“, das die Seifenoper „GZSZ“ mit einer beinahe zehnfachen Aktivität seiner Fans auf Rang zwei degradiert. Was für eine Quote! Platz drei nimmt „Party, Bruder!“, ein Format auf dem Musiksender Viva ein. Beachtlich, denn die Viva-Serie pausiert nach Ausstrahlung der ersten Staffel derzeit sogar. In den Top Ten ebenfalls vertreten sind Pro Siebens „Popstars“. Nicht mehr unter den besten zehn Social-TV-Sendungen zu finden ist hingegen „Das perfekte Dinner“ auf Vox und auch das „Frühstücksfernsehen“ auf Sat.1.


Teilen:
Geh auf die Seite von: