Von Anja Dettner 0
Auf der „Muses und Music“-Party

„O.C., California“-Star Mischa Barton hat wieder abgenommen

Mischa Barton bei der „Muses und Music“-Party in Los Angeles

Mischa Barton bei der „Muses und Music“-Party in Los Angeles

(© Getty Images)

Wow! Was für ein Anblick! Schauspielerin Mischa Barton hat wieder abgenommen. Auf der „Muses und Music“-Party in Los Angeles präsentierte sie sich mit ihrem deutlich erschlankten Körper und begeisterte die Fotografen.

Schauspielerin Mischa Barton (30) feierte mit der Kultserie „O.C., California“ große Erfolge. Wie viele andere Stars kämpft sie seit Jahren mit dem Jo-Jo-Effekt und hatte nicht immer die klassischen Hollywood-Maße. Nachdem sie vor zwei Jahren im Schlabber-Look und mit deutlich mehr Gewicht auf den Rippen gesehen wurde, zeigte sich die Schauspielerin am Dienstagabend auf der „Muses und Music“-Party in Los Angeles so schön wie nie zuvor.

Mit einem deutlich erschlankten Körper strahlte sie mit ihren stahlblauen Augen in die Kamera. Der „O.C., California“-Star trug ein schlichtes, schwarzes Kleid und eine rockige Lederjacke. Die blonde Wallemähne und ihre verführerischen roten Lippen rundeten den Look perfekt ab.

Die großen Rollen blieben aus

Als „Marissa Cooper“ in „O.C., California“ gelang Mischa Barton der große Durchbruch und sie wurde über Nacht zum Superstar. Nach drei Staffeln verließ die Schauspielerin im Jahr 2006 die Serie, um sich größeren Projekten zu widmen. Damit schockierte sie alle Fans, denn die Rolle der „Marissa“ starb aufgrund ihres Ausstieges bei einem dramatischen Autounfall.

Der gewünschte Ruhm fiel später leider aus. Nachdem Mischa die Serie verlassen hatte, konnte sie keine größeren Rollen ergattern und stand nur für kleinere Filme wie „Closing the Ring“ oder „Walled In“ vor der Kamera.

BildergalerieStars und der Jo-Jo-Effekt.

Quiz icon
Frage 1 von 11

Fashion & Beauty Quiz Was ist Contouring?