Von Steffen Trunk 0
Fashion Week – Tag 2

Oben ohne: Lässt sich Micaela Schäfer eine Glatze schneiden?

Auch am zweiten Tag der Berliner Fashion Week überraschte Nackt-Modell mit ihrer Glatze. Waren am ersten Mode-Tag noch funkelnde Steine auf dem Kopf angebracht, so schmückte nun eine glitzernde Efeu-Ranke ihr kahles Haupt. Möchte sich die 29-Jährige nun eine echte Glatze rasieren lassen?


Normalerweise findet ein Nacktauftritt von Micaela Schäfer nur noch wenig Beachtung, denn mittlerweile hat man sich auf die kleiderlosen Auftritte des Erotik-Models gewöhnt. Doch auch am zweiten Tag der Berliner Fashion Week sorgte die 29-Jährige für eine echte Überraschung. Oben ohne war wieder einmal ihr Motto!

Wer jetzt denkt, der Fokus läge mal wieder auf ihren Brüsten, der irrt gewaltig. Erneut zeigt sich die Dschungelamazone mit einer Fake-Glatze auf den Partys in der momentanen Modehauptstadt Berlin und zieht die Blicke gewohnt auf sich. Statt auf Pailletten setzt sie nun auf eine Pflanzenranke. Glitzer-Efeu reicht ihr vom Kopf bis ins Dekolleté und hat wohl symbolische Wirkung. Im alten Griechenland standen Efeuranken für Vergnügung und Lustbarkeit. Wie passend!

Ob sich Micaela vorstellen könnte dauerhaft eine Glatze zu tragen? In einem Promiflash-Interview erklärt sie: „Ich finds total spacig, ich würde am liebsten jeden Tag so herumlaufen!"

Na, da sind wir ja mal gespannt, ob sie sich vielleicht doch noch traut, ihre Mähne abzuschneiden.


Teilen:
Geh auf die Seite von: