Von Sarah Zuther 0
Robert findet sie zu fett

Nur für Robert: Carmen Geiss im Abnehmwahn

Für ihren Mann Robert möchte Millionärsgattin Carmen Geiss ein Paar Kilos abnehmen. Und das mit gutem Grund. Denn in einem Interview verriet Carmen, dass ihr Mann sie langsam, aber sicher zu pummelig findet.

Carmen und Robert Geiss bald in Miami

Carmen und Robert Geiss

(© Getty Images)

Wenn es um das Aussehen geht, ist Carmen Geiss (49) sehr eitel. Um ihrem Mann Robert Geiss (49) auch zu gefallen, legt sich die Millionärsgattin derzeit mächtig ins Zeug. "Mein Mann hat zu mir gesagt: Möchtest du nicht mal aufhören zu essen? Du wirst mir etwas zu kompakt."

Für Robert ließ sie sich sogar operieren

Das hört keine Frau gerne. Doch statt Trübsal zu blasen, hat Carmen beschlossen zu handeln, denn sie weiß: "Von nichts kommt nichts!". Deswegen möchte sie für sich und vor allem ihren Mann ein paar Kilos abspecken. Carmen hat sich sogar schon mal für ihren Mann operieren lassen, obwohl der das gar nicht unbedingt wollte.

Carmen fand Robert früher attraktiver

Doch auch Carmen scheint mit Roberts Erscheinungsbild nicht ganz zufrieden zu sein. "Früher sah Robert auch mal richtig gut aus. Aber das Alter geht auch an meinem Mann nicht spurlos vorbei", so Carmen im Interview mit der "Bild“.

Ist das nicht schön? Nach 33 Jahren Beziehung sind Carmen und Robert noch ein Herz und Seele. "So einen wie Robert würde ich nicht mehr nehmen“, sagte sie scherzhaft dem Magazin"Closer" in einem Interview. Und wir sagen wissend: Was sich liebt, das neckt sich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: