Von Lena Gertzen 0
Tschechische Schlagerlegende

Not-OP: Karel Gott im Krankenhaus

Karel Gott sang "Biene Maja"

Karel Gott wurde am Herzen operiert

(© Getty Images)

Schlagersänger Karel Gott liegt im Krankenhaus. Der „Biene Maja“-Sänger erlitt am Dienstag einen Schwächeanfall und wurde anschließend in eine Klinik eingeliefert. Noch in der Nacht zum Mittwoch wurde bei Karel Gott eine Operation durchgeführt.

Große Sorge um Schlagerlegende Karel Gott (76). Wie „Blesk“ berichtet, wurde Karel Gott in eine Prager Klinik eingeliefert. Zuvor hatte Karel Gott einen Schwächeanfall in seiner Prager Villa erlitten. Seine Familie, die zu diesem Zeitpunkt ebenfalls in der Villa anwesend war, rief umgehend den Notarzt.

Karel Gott: Not-OP am Herzen

Wie das tschechische Boulevardblatt weiterhin berichtet, wurde Karel Gott noch in der Nacht zum Mittwoch  operiert. Karel Gotts Frau Ivana und seine älteste Tochter Dominika sollen den Sänger ins Krankenhaus begleitet haben.

Tschechische Schlagerlegende

Karel Gott wurde durch seine Interpretation von „Biene Maja“ einem großen Publikum bekannt und kann auf knapp sechs Jahrzehnte Bühnenerfahrung zurückblicken. In Tschechien gilt er als der berühmteste Unterhaltungskünstler des Landes.

Nostalgie pur: Die beliebtesten Kinderserien aller Zeiten!

 
Quiz icon
Frage 1 von 14

Schlager Quiz Wie heißt Andrea Bergs 2016 erschienenes Album?