Von Mark Read 0
Alles Gute!

Norman Langen wird 27: Dank "DSDS" zum Erfolg!

Ein Schlagersänger bei "Deutschland sucht den Superstar"? Das galt vor etwas mehr als einem Jahr noch als undenkbar. Doch dann kam Norman Langen - und begeisterte die Massen. Heute feiert der Sänger seinen 27. Geburtstag. Wir gratulieren!


Im letzten Jahr ging für Norman Langen alles sehr schnell. Er erreichte bei "Deutschland sucht den Superstar" den siebten Platz, gewann viele neue Fans, nahm sein erstes Album "Pures Gold" auf und begeisterte die Massen in den Party-Hochburgen auf Mallorca und Ibiza. Heute ist er längst so beliebt, dass es mit Kristof Hering wieder ein Schlagersänger in die aktuellen DSDS-Top-Ten geschafft hat, der offen zugibt, dass er mit Norman gerne ein Duett singen würde. So schnell kann das gehen.

Heute feiert Langen aber erst einmal seinen 27. Geburtstag. 1985 kam er in Würselen-Bardenberg zur Welt, lebt mittlerweile aber in der Nähe von Geilenkirchen. Als Jugendlicher machte er eine Ausbildung zum Schweißer, arbeitet mittlerweile aber als Krankenpfleger. Norman Langen sammelte schon früh musikalische Erfahrungen. Unter anderem stieg er 2002 bei der Boyband "bexcess" (später: "Manhattan") ein. Er absolvierte am Aachener Theater auch eine zweijährige Gesangsausbildung.

Doch all das war nur die Vorbereitung auf seinen Siegeszug im Jahr 2011. Bei DSDS war er als Schlager-Sänger ein Exot, doch gewann viele neue Fans. Auf seinem ersten Album "Pures Gold" (Platz 11 der deutschen Charts) sang er neben vier eigenen Titeln auch Coverversionen von großen Hits anderer Schlagersänger, etwa Andrea Berg oder Michael Wendler. Heute zählt Norman längst zu den beliebtesten Schlager-Newcomern.

Auf Facebook bedankte er sich bereits artig für die zahlreichen Glückwünsche: "Guten Morgen meine lieben Fans, ich bin absolut begeistert, wie viele mir zu meinem Geburtstag gratulieren... Danke, Danke, Danke... Vor einem Jahr gab es noch den DSDS - Wahnsinn an der Villa und jetzt gibt es den SCHLAGER - Wahnsinn auf Facebook. Ihr seid so klasse und ein Leben ohne Euch nur noch schwer vorstellbar."


Teilen:
Geh auf die Seite von: