Von Kati Pierson 0
Schrecksekunde für Norman Langen

Norman Langen: Bei seinem Autounfall fuhr sein Schutzengel mit

Norman Langen ist für seine Fans viel unterwegs! Mit dem Auto und per Flieger versucht von einem Auftritt zum nächsten zu kommen. Zum Auftritt am Freitag nach Linz ereignete sich ein Auffahrunfall. Was war geschehen? Wie geht es Norman?

Norman Langen wurde durch DSDS bekannt

Norman Langen wurde durch DSDS bekannt

(© Tatiana Back / other)

Norman Langen fährt oder fliegt fast täglich quer durch Deutschland. Die Autobahn ist fast wie eine zweite Heimat, denn der smarte Sänger ist gefragt wie nie. Während die Fans schon kreischend am Zaun stehen, ist er teilweise noch auf einem anderen Auftritt. Zu so einem Zeitplan gehört nicht nur viel Disziplin, sondern auch viel Glück.

Autounfall auf dem Weg zum Konzert nach Linz

Auch am Freitag war der Sänger auf dem Weg zum Konzert nach Linz. Gegen 19:18 Uhr meldete sein Team via Facebook, dass der Sänger einen Auffahrunfall hatte. "Auf der A3 Richtung Linz" waren die einzig bekannten Fakten. "Leider haben wir noch keine weiteren Informationen, da der Empfang derzeit sehr schlecht ist", entschuldigte sich das Team bei den Fans.

Glück im Unglück: Blechschaden

Doch bereits um 19:45 Uhr konnte "Entwarnung" gegeben werden. Dem BMW von Norman Langen und seinem Team ist ein Smart Coupé ins Heck gekracht. Glück im Unglück hatten alle Beteiligten. Weder der Coupe-Fahrer noch Norman Langen und seinem Team ist etwas passiert.

Bei Facebook sieht man zwei Fotos. Das eine zeigt den BMW mit einer zerkratzten Stoßstange und die Front eines Coupès, die demolierte Lichter und Kotflügel aufweist. Da hat der Schutzengel aber gute Arbeit geleistet.

 

Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?