Von Mark Read 0

Noémie Lenoir: Topmodel unternimmt einen Selbstmordversuch


Das französische Top- Model Noémie Lenoir, 30, unternahm letzten Samstag einen Selbstmordversuch. Sie wurde von einem Spaziergänger an einem Waldesrand von Paris aufgefunden. Das Model war nicht mehr bei Bewusstsein, jedoch noch am Leben.

Noémie Lenoir ist die langjährige Freundin des französischen Fußballers Claude Makelele. Sie hatte sich einen Cocktail aus Medikamenten und Alkohol gemischt. Mit diesem Getränk wollte sie aus dem Leben scheiden. Im Krankenhaus pumpte man dem Top- Model den Magen aus und konnte somit ihr Leben retten.

Aus Berichten geht hervor, dass sich Noémie Lenoir zunächst noch im Haus des Fußballers Claude Makelele befunden habe. Sie griff zum Telefon und informierte noch selbst den Notruf über ihren Selbstmordversuch. Es erfolgte ihrerseits ein zweiter Anruf, wobei sie den Notruf wieder zurückzog. Anschließend habe das Model das Haus des Fußballers Makelele verlassen.

Das Top- Model Noémie Lenoir ist internationale Botschafterin L'Oréals, dem französischen Kosmetikkonzerns. Sie agiert auch schon seit mehreren Jahren als Schauspielerin. Im Jahre 2002 spielte sie in dem Film „Asterix und Obelix, Mission Kleopatra“ mit. Bekannt ist das französische Model auch aus der Action Komödie „Rush Hour 3“.

Die Gründe, die zu ihrem Selbstmordversuch geführt haben, sind noch gänzlich unbekannt. Nach außen hin schien in dem Leben des erfolgreichen Top- Models und Schauspielerin Noémie Lenoir alles in Ordnung zu sein.

Ob es Beziehungsprobleme mit dem bekannten Fußballer Claude Makelele gab ist der Öffentlichkeit bisher verborgen geblieben.

Trotzdem muss das Top- Model verzweifelt gewesen sein, denn sonst hätte sie keinen Grund gehabt freiwillig aus dem noch jungen Leben zu scheiden.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: