Von Mark Read 0
Gallagher auf Tour

Noel Gallagher: Britpop-Legende kommt im März nach Deutschland

Im Oktober brachte Ex-Oasis-Chef Noel Gallagher sein erstes Soloalbum auf den Markt, nun kommt der Altmeister des Britpop auch auf Tour. Während das Vorab-Konzert am 04.12. in Köln bereits ausverkauft ist, gibt es für Gallaghers Deutschland-Konzerte im März noch reichlich Karten.


"Noel Gallagher's High Flying Birds" ist nicht nur der Name des Soloalbums, das der 44-Jährige im Oktober veröffentlichte und das sehr gute Kritiken erhielt - es ist auch der Name der Liveband, mit der Noel Gallagher auf Tour geht. Und auf der Bühne begnügt sich der ehemalige Oasis-Boss nicht damit, Lieder seines neuen Albums zu spielen, nein, er wird auch einige Klassiker aus dem Katalog seiner früheren Band zum Besten geben. Und damit sicher vielen Fans einen Herzenswunsch erfüllen.

Es wird also nicht nur neue Kracher wie "The Death of You and Me" oder "AKA ... What a Life" zu hören geben, sondern auch Oasis-Klassiker wie "Wonderwall", "Supersonic" oder "The Importance of Being Idle". Noel Gallagher darf das, denn er hat all diese Songs geschrieben - auch wenn sie bei Oasis teilweise von seinem Bruder Liam gesungen wurden.

Am 04.12. spielen Noel Gallagher's High Flying Birds im Kölner Palladium, doch dieses Konzert ist bereits seit Monaten ausverkauft. Karten gibt es hingegen noch für die drei Auftritte im März 2012. Dann wird der wortstarke Gitarrist und Songwriter nämlich in Hamburg, Berlin und München Station machen. Bei Eventim könnt ihr euch Tickets kaufen.

 

Die genauen Tourdaten im März:

08.03. Hamburg (Sporthalle) 20 Uhr

09.03. Berlin (Max-Schmeling-Halle) 20 Uhr

11.03. München (Tonhalle) 20 Uhr


Teilen:
Geh auf die Seite von: