Von Sophia Beiter 0
„Popstars“ machte die Girlgroup berühmt

No Angels-Reunion: Jessica und Lucy gemeinsam auf dem roten Teppich

Jessica Wahls und Lucy Diakovska No Angels

Jessica Wahls und Lucy Diakovska

(© Future Image / imago)

Jahrelang waren die No Angels eine der erfolgreichsten Bands Deutschlands. Die Castingshow „Popstars“ entdeckte die fünf hübschen Gesangstalente im Jahr 2000, doch die Girlgroup zerbrach – sehr zum Leidwesen der zahlreichen Fans. Auf der „GRK Golf Charity Gala“ begegneten sich zwei der ehemaligen Mitglieder am roten Teppich und sorgten für eine kleine Reunion.

Was für ein tolles Wiedersehen! Auf der „GRK Golf Charity Gala“, die in Leipzig stattfand und Spenden für krebskranke Kinder sammelt, trafen die zwei No Angels, Jessica Wahls (38) und Lucy Diakovska (39), aufeinander. Während Lucy sich nach dem Aus der Band, die bei „Popstars" ihren Anfang fand, als Musical-Darstellerin versucht und in der „Rocky Horror Picture Show“ auf der Bühne stand, konzentrierte sich Jessica auf eine Solokarriere als Sängerin und Moderatorin. Seit einigen Jahren arbeitet Jessica auch als Radiomoderatorin, bei „Radio Energy“ hatte sie eine eigene Sendung und derzeit hört man sie regelmäßig beim MDR-Sender „Jump“.

Jessica und Lucy waren sichtlich erfreut darüber, wieder einmal gemeinsam unterwegs zu sein und posierten zusammen vor der Kamera. Das Treffen war jedoch nicht die erste No Angels-Reunion des Jahres – bereits im März kam es zu einem Wiedersehen dreier Mitglieder bei der Goldenen Kamera. Die Preisverleihung lockte damals Lucy, Jessica und Sandy Mölling (34) nach Hamburg.

„Popstars“ geht in eine neue Runde

Die Castingshow, der die anfangs fünf No Angels (Lucy, Jessica, Sandy, Nadja Benaissa und Vanessa Petruo) ihren Aufstieg zu Berühmtheiten verdanken, sucht auch dieses Jahr wieder nach neuen und ausgefallenen Talenten. Diesmal sitzen drei taffe Frauen in der Jury!

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?