Von Sophia Beiter 0
Hübsche Brünette moderierte bereits DSDS-Magazin

Nina Moghaddam: So sah sie zu Beginn ihrer Karriere aus

Nina Moghaddam im Jahr 2004

Nina Moghaddam im Jahr 2004

(© Horst Galuschka / imago)

Nina Moghaddam ist mittlerweile aus der deutschen Fernsehlandschaft kaum mehr wegzudenken. Als sympathische und hübsche Moderatorin stand sie unter anderem für „Deutschland suchte den Superstar - Magazin“ und „Das Supertalent - Backstage“ vor der Kamera. Am Anfang ihrer Karriere sah die brünette Schönheit noch richtig mädchenhaft aus

Mittlerweile ist Nina Moghaddam (35) eine erfolgreiche Frau, die als kompetente Moderatorin im Fernsehen Karriere macht. Doch nicht nur das – die  gebürtige Perserin ist auch glücklich verheiratet und stolze Mutter eines süßen Jungen, den sie Lenny nannte und der den Mittelpunkt ihres Lebens darstellt.

Die hübsche Moderatorin begann ihre Karriere im Jahr 2000 als sie vom VIVA-Casting „You can make it always“ entdeckt wurde. Von da an ging es beruflich nur noch bergauf für Nina Moghaddam. Anfangs war sie als Moderatorin vor allem bei Super RTL in den Sendungen „Toggo TV“ und „Kiddy Contest“ zu sehen. 2005 wurde sie aufgrund dieser Tätigkeiten sogar für den Grimme-Preis nominiert.

Nina war immer schon eine Schönheit

Das Foto, das aus dem Jahr 2004 stammt, beweist, was wir eigentlich schon wussten: Nina Moghaddam ist und war schon immer eine richtige Schönheit mit einer ganz besonderen Ausstrahlung. Damals war die Moderatorin erst 23 Jahre alt und wirkt noch richtig jugendlich und süß. Mittlerweile ist aus ihr eine reifere und erwachsene Frau geworden.

Zurzeit nimmt der kleine Lenny die Mama voll und ganz in Anspruch. Ehemann Dominik steht ihr dabei natürlich tatkräftig zur Seite. Während Fans den kleinen Sohnemann nur auf Instagram-Fotos bewundern dürfen, hat Dominik seine große Liebe auch schon auf den roten Teppich begleitet.

Eltern geworden! Diese Stars haben 2016 Nachwuchs bekommen

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?