Von Anita Lienerth 0
Sie spielt die Rolle der „Elena Gilbert“

Nina Dobrev: So stirbt sie in „Vampire Diaries“

Vor wenigen Tagen teilte Nina Dobrev ihren Fans die traurige Nachricht mit, dass sie „Vampire Diaries“ verlassen wird. So wird ihre Rolle der „Elena Gilbert“ ab der siebten Staffel nicht mehr in der Serie zu sehen sein. In der Buchreihe „Tagebuch eines Vampirs“, auf welcher die Serie basiert, stirbt „Elena“ einen tragischen Tod.

Nina Dobrev

Nina Dobrev

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nina Dobrev (26) wird nach sieben Jahren die Serie „Vampire Diaries“ endgültig verlassen. Sie gehörte von Anfang an zum Hauptcast, doch nun verkündete sie auf Instagram das Ende ihres Mitwirkens bei der Serie. Sie wird die Rolle der „Elena Gilbert“ nach der sechsten Staffel nicht weiter verkörpern. In einer langen, emotionalen Nachricht erklärt Nina Dobrev ihren Fans, dass ihre Reise bei „Vampire Diaries“ nach vielen wunderbaren Momenten nun zu Ende gegangen ist: „Ich wollte immer, dass ,Elenas' Story ein Abenteuer in sechs Staffeln wird und in diesen sechs Jahren hatte ich das Abenteuer meines Lebens.“

Stirbt „Elena Gilbert“ in der Serie?

In der Buchreihe „Tagebuch eines Vampirs“, auf der die Serie basiert, gibt es für „Elena“ kein gutes Ende. Als „Elena“ und ihre Freunde die Sternkugel der japanischen Göttin „Inari Obaasan“ zerstören wollen, stirbt sie dabei. Da es jedoch einige Unterschiede zwischen der Serie und den Büchern gibt, ist noch nicht bekannt, ob Nina Dobrev alias „Elena“ tatsächlich auf gleiche Weise einen Serientod sterben wird.

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?


Teilen:
Geh auf die Seite von: