Von Stephanie Neuberger 0
Dobrev: Weint wegen Ian

Nina Dobrev: Liebeskummer wegen Ian Somerhalder

Nina Dobrev und Ian Somerhalder trennten sich vor wenigen Wochen nach einer langjährigen Beziehung. Aus dem Weg gehen, können sich die beiden nur bedingt, da sie für "Vampire Diaries" gemeinsam vor der Kamera stehen. Ihren Ex wiederzusehen, schmerzt Nina offenbar sehr.


Nach drei gemeinsamen Jahren haben sich Nina Dobrev und Ian Somerhalder getrennt. Das "Vampire Diaries" Traumpaar geht ab jetzt privat getrennte Wege aber beruflich immer noch gemeinsame. Denn für die Vampir-Serie stehen sie weiterhin gemeinsam vor der Kamera.Damit haben die zwei auch nur bedingt Möglichkeiten sich aus dem Weg zu gehen und ihren Liebeskummer zu kurieren.

Nina Dobrev: Trennungsschmerz wegen Ian Somerhalder

Bei dem TV-Event des Senders The CW trafen Ian Somerhalder und Nina Dobrev aufeinander. Obwohl sie gemeinsam auf der Bühne standen, vermieden sie Blickkontakt und hielten Abstand voneinander. Aber so sehr sich die zwei auch auf der Bühne bemühten und professionell agierten, schmerzt die Trennung offenbar sehr. Als Ian Somerhalder ihren Blick kreuzte, soll Nina Dobrev mit den Tränen gekämpft haben. Ein Insider sagte gegen über der "Us Weekly": "Ninas Augen wurden feucht. Sie hat so traurig ausgesehen!"

Bis die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Vampire Diaries" starten, haben Nina und Ian Zeit, die Trennung zu verarbeiten. Während Ian Somerhalder mit einem Filmprojekt in London beschäftigt ist, verbringt Nina viel Zeit mit ihren Freundinnen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: