Von Mark Read 0
Ruhepause angedacht?

Nimmt sich Katy Perry eine lange Auszeit?

Katy Perry hat bislang ein turbulentes Jahr erlebt, in dem unter anderem ihre Ehe mit Russell Brand nach nur 14 Monaten geschieden wurde. Nun plant die Sängerin offenbar, sich deswegen eine Auszeit vom Showgeschäft zu gönnen.


Bislang dachte man, dass Sängerin Katy Perry das Ende ihrer Ehe mit Comedian Russell Brand nach nur 14 Monaten relativ gut verkraftet hatte. Doch offenbar ist das Ganze der 27-Jährigen doch näher gegangen, als der Smiley, mit dem sie die Scheidungspapiere unterzeichnete, vermuten ließ. Gegenüber dem "Daily Mirror" verkündete sie nämlich nun, dass sie eine Auszeit plane, um die Aufwühlungen in ihrem Privatleben richtig verarbeiten zu können.

"Ich muss mein Herz heilen lassen" - so wird Perry in der Zeitung zitiert. Außerdem gibt sie auch kleine Einblicke in mögliche Gründe für das Scheitern der Ehe: "Für eine moderne Frau ist es wichtig, dass sie unterstützt wird und dass Gleichberechtigung in jeder Hinsicht herrscht." Und weil das bei Perry und Brand offenbar nicht der Fall war, endete der Bund fürs Leben nach kurzer Zeit.

Bevor Katy Perry nun aber eine Zeitlang von der Bildfläche verschwindet, steht noch ein großes Projekt an. Am 5. Juli kommt in den USA der Dokumentationsfilm "Katy Perry: Part of Me" in die Kinos, in dem es teils private Einblicke in die aufregenden letzten Jahre der Sängerin gibt. Unter anderem erschien ihr schwer erfolgreiches Album "Teenage dream" - und dann war da ja natürlich noch die Ehe.

Deutscher Kinostart des Films ist am 23. August.


Teilen:
Geh auf die Seite von: