Von Lena Gertzen 0
„Twilight“-Star setzt sich durch

Nikki Reed schnappt Angelina Jolie Rolle weg

Nikki Reed konnte sich gegen Angelina Jolie durchsetzen

Nikki Reed konnte sich gegen Angelina Jolie durchsetzen

(© Getty Images)

Es ist ein Sieg der Sonderklasse, denn Nikki Reed ist das beinahe Unmögliche gelungen: Sie stach Angelina Jolie bei der Besetzung einer Filmrolle aus! So wird zukünftig die „Twilight“-Schönheit in der US-Serie „Sleepy Hollow“ zu sehen sein, Jolie geht hingegen leer aus.

Angelina Jolie (40) und Nikki Reed (27) teilen sich nicht nur dieselbe Haarfarbe, sie sind beide auch extrem talentiert und als Schauspielerinnen sehr gefragt. Dennoch scheint Nikki derzeit einen hervorragenden Lauf zu haben. Erst kürzlich gab sie dem „Vampire Diaries“-Star Ian Somerhalder (36) das Jawort, nun stach sie auch noch Hollywood-Urgestein Angelina Jolie bei der Besetzung einer neuen Rolle aus.

Mythos um amerikanische Flagge

Laut „The Hollywood Reporter“ wird Nikki Reed in der dritten Staffel der US-Serie „Sleepy Hollow“ in die Rolle von Betsy Ross (1752 - 1836) schlüpfen. Die Legende besagt, dass Betsy Ross im Jahr 1776 anlässlich eines Besuchs von George Washington die erste amerikanische Flagge nähte.

Nikki Reed als Betsy

Nun soll fortan Nikki der amerikanischen Ikone ihr Gesicht leihen. „Nikki ist die perfekte Wahl, um unserer Version der amerikanischen Ikone Betsy Ross eine smarte und sexy Note zu verleihen“, so Co-Produzent Len Wiseman. Als Grundlage für die Serie dient die Kurzgeschichte „The Legend of Sleepy Hollow“. Allerdings spielt sich die Handlung der Fernsehserie in der modernen Zeit ab.

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?